Aktivitäten der Gemeinde im April 2012

  • 6. April, Freitag 18.00 Uhr:
    Erew Pessach mit Seder im Restaurant von Arbeit und Leben
  • 7. April, Sonnabend 10.30 Uhr: G’ttesdienst zu Pessach mit Lerneinheit
  • 14. April, Sonnabend 19.00 Uhr: 8. Tag Pessach mit Jiskor, danach Hawdalah
  • 15. April, Sonntag 10.30 Uhr: Rikudei Am (Israelische Tänze) mit Roxana Álvarez Tichauer
  • 19. April, Donnerstag 18.00 Uhr: Jom ha-Sho‘a Kranzniederlegung am Mahnmal
  • 22. April, Sonntag 16.00 Uhr: Lernnachmittag des Jüdischen Lehrhauses mit Eva Tichauer Moritz: „Frauen in Thora, Talmud, Midraschim: Lilith und Eva sowie Channah“
  • 25. April, Mittwoch 18.00 Uhr: Jom ha-Sikaron Erinnerung an die Zahal-Gefallenen.
  • 25. April, Mittwoch 19.00 Uhr: Jom ha-Azma’ut Unabhängigkeitstag Israels mit Film „Exodus“


Veranstaltungen der Kultusgemeinde in Räumen der Gemeinde, Rote Str. 28 in Göttingen (Innenstadt/Fußgängerzone), und des Jüdischen Lehrhauses bei Arbeit und Leben, Lange Geismarstr. 72.

Advertisements

Über Jüdische Kultusgemeinde für Göttingen und Südniedersachsen

Webseite der "Jüdische Kultusgemeinde für Göttingen und Südniedersachsen e.V."
Dieser Beitrag wurde unter Monatsprogramm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.