Israelische Musik in Göttingen

Israelischer Musik-Abend am Donnerstag, 4. Dezember 2014 um 19 Uhr im Bistro Löwenstein, Rote Straße 28 (Innenstadt)

Zu einem völlig ungewohnten Termin laden die Jüdische Kultusgemeinde für Göttingen und Südniedersachsen e.V. und das Jüdische Lehrhaus Göttingen e.V. ins Bistro Löwenstein: Am ersten Donnerstagabend im Dezember präsentieren beide Vereine dank der Unterstützung durch den Zentralrat der Juden in Deutschland einen musikalischen Leckerbissen. Zwar firmieren die vier israelischen Musiker als Jazz-Quartett, doch ihr Repertoire ist erheblich umfangreicher, als es auf den ersten Blick scheint. Deshalb auch die Ankündigung „israelischer Musik“.
Das Ofri Ivzori Jazz Quartett bietet einen Einblick auf die vielfältige Musiklandschaft, in der Ofri Ivzori aufgewachsen ist. In seiner Musik verbindet das Quartett seine eigenen Melodien, basierend auf jüdischen und israelischen Traditionen, mit dem spontanen Geist des Jazz. Die Betonung liegt auf Minimalismus und Weite. Außerdem spielt das Ensemble moderne Arrangements altisraelischer Lieder und Melodien aus der jüdischen Tradition.
Dazu erläutert der Bandleader, der selbst am Kontrabass agiert: „Für mich ist Judentum mehr als eine Weltreligion – Judentum ist auch Tradition und Kultur. Ich kann meine jüdische Identität nicht von meiner israelischen trennen, denn hier sind meine Wurzeln. Ich bin in Galiläa aufgewachsen und trage immer noch die Bilder der bergigen Landschaft in meiner Erinnerung. Man kann dieses Landschaftsbild gut mit den israelisch-jüdischen Liedern und Melodien vergleichen. In meinen Kompositionen, egal ob es ein Arrangement eines alten Stückes oder aber ein ganz neuen ist, versuche ich einen Eindruck von dieser Landschaft, diesem Panorama, der Klänge und Gefühlseindrücke zu vermitteln. Jazzmusik ist meine Plattform diese Ideen zu realisieren.“
Dabei sein ist alles! Der Besuch der Veranstaltung ist wie immer kostenlos, aber um eine Spende wird gebeten. Vor Beginn des Konzerts, in der Pause und im Anschluss bieten die Mitarbeiter des Bistro Löwenstein kulinarische Spezialitäten.

Advertisements

Über Jüdische Kultusgemeinde für Göttingen und Südniedersachsen

Webseite der "Jüdische Kultusgemeinde für Göttingen und Südniedersachsen e.V."
Dieser Beitrag wurde unter Israel, Monatsprogramm, Sonstiges, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.