Aktivitäten der Kultusgemeinde im Oktober und November 2012

Oktober

  • Sonntag, 8. Oktober                       Hoschana Rabba (zur Information)
  • Montag, 9. Oktober – 18.00 Uhr: Schemini Azereth
                                         18.30 Uhr: Jiskor
                                           18.45 Uhr: Simchat Thora
  • Freitag, 19. Oktober – 18.00 Uhr: Kabbalat Schabbat mit Eva Tichauer Moritz
  • Sonnabend, 20. Oktober – 10.00 Uhr: G’ttesdienst Schabbat Noach mit Eva Tichauer Moritz
  • Sonntag, 28. Oktober – 10.30 Uhr: Rikudei Am (Israelische Tänze) mit Roxana Álvarez Tichauer
    16.00 Uhr: Lernnachmittag des Jüdischen Lehrhauses mit Rabbinerin Elisa Klapheck: „Margarete Susman, Philosophin der jüdischen Renaissance und des säkularen Messianismus“

November

  • Freitag, 2. November – 18.00 Uhr: Kabbalat Schabbat mit Eva Tichauer Moritz
  • Freitag, 9. November – 18.00 Uhr: Gedenkstunde am Mahnmal
                                            19.30 Uhr: Lange Nacht der Erinnerung
    Kiddusch zum Schabbat-Anfang, 
    anschließend „Gehat hob ich a hejm“, Lieder des Krakauer Tischlers und Dichters Mordechai Gebirtig (1877 – 1942), vorgetragen von Manfred Lemm, Holbornsches Haus, Rote Straße 34, 37073 Göttingen
  • Freitag, 16. November – 18.00 Uhr: Kabbalat Schabbat mit Landesrabbiner Jonah Sievers
  • Sonnabend, 17. November – 10.00 Uhr: G’ttesdienst Schabbat Toldot mit Landesrabbiner Jonah Sievers
  • Sonntag, 18. November – 17.00 Uhr: „Ein Lied geht durch die Welt“ – Zum 70. Todestag des Chazan (jüd. Kantor) Joseph Schmidt: Vortrag, Film und Musik mit François Lilienfeld (Restaurant von Arbeit und Leben, Lange Geismarstr. 72)
  • Freitag, 30. November – 18.00 Uhr: Kabbalat Schabbat mit Eva Tichauer Moritz
Advertisements

Über Jüdische Kultusgemeinde für Göttingen und Südniedersachsen

Webseite der "Jüdische Kultusgemeinde für Göttingen und Südniedersachsen e.V."
Dieser Beitrag wurde unter Monatsprogramm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.