Aktivitäten Januar bis März 2014

Januar

  • Freitag, 10. Januar    18.30 Uhr: Kabbalat Schabbat mit Eva Tichauer Moritz
  • Donnerstag, 16. Januar    18.30 Uhr: Tu Bischwat
  • Sonntag, 19. Januar    16.00 Uhr: Lernnachmittag des Jüdischen Lehrhauses mit
    Marianne Brentzel: „Mir kann doch nichts geschehen…“; Annäherung an Else Ury, Autorin der Nesthäkchen-Reihe Holbornsches Haus, Rote Straße 34
  • Sonnabend, 25. Januar    10.30 Uhr: G’ttesdienst Schabbat Mischpatim
    mit Rabbiner Jona Simon
  • Montag, 27. Januar    18.00 Uhr: Deutsche Hungerpolitik im Zweiten Weltkrieg: Das belagerte Leningrad 1941 – 1944; Bündnis Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus; Reformierte Gemeinde, Untere Karspüle

Februar                                                        

  • Freitag, 7. Februar    18.30 Uhr: Kabbalat Schabbat
  • Wochenende, 8./9. Februar    Sbd. 14.00 Uhr / So. 10.00 Uhr: Tanz-Workshop mit Roxana Alvarez Tichauer
  • Sonntag, 16. Februar    16.00 Uhr: Lernnachmittag des Jüdischen Lehrhauses mit
    Petra Hangaly: „Freunde bis zur Arisierung – In Erinnerung an Paul Meyer, Fa. Awuko, Hann. Münden“
  • Freitag, 28. Februar 18.30 Uhr: Kabbalat Schabbat mit Landesrabbiner Jonah Sievers

März

  • Sonnabend, 1. März    10.30 Uhr: G’ttesdienst Schabbat Pekude
    mit Landesrabbiner Jonah Sievers
  • Sonntag, 16. März    18.00 Uhr: Purim-Fest mit Eva Tichauer Moritz
  • Freitag, 21. März    18.30 Uhr: Kabbalat Schabbat mit Rabbiner Jona Simon
  • Sonnabend, 22. März    10.30 Uhr: G’ttesdienst Schabbat Schemini
    mit Rabbiner Jona Simon
  • Sonntag, 23. März  16.00 Uhr: Lernnachmittag des Jüdischen Lehrhauses mit Eva Tichauer Moritz: „Jüdische Identität“
  • verschoben auf
    Sonntag, 13. April    14.30 Uhr: Einweihung der „Neuen Synagoge“ und des Bistros mit koscheren und vegetarischen Angeboten; buntes Programm

 

Über Jüdische Kultusgemeinde für Göttingen und Südniedersachsen

Webseite der "Jüdische Kultusgemeinde für Göttingen und Südniedersachsen e.V."
Dieser Beitrag wurde unter Monatsprogramm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.